• +49-331-585-07-544
  • info@daniel-schuppelius.de

Felgenbelastung berechnen (Fahrrad)

Felgenbelastung berechnen (Fahrrad)

Mit diesem kleinen Tool kann man die Felgenbelastung seines Laufrades berechnen. Entstanden ist dieses Tool, weil es dazu eine Diskussion gab und um einen schnellen Vergleich zu haben, bei welcher Felgenbreite, welche Kräfte auf die Reifenflanke wirken. Die Basis für diese Berechnung, habe ich aus folgendem PDF. Die in diesem Dokument angesprochene Exceltabelle habe ich nicht gefunden, ansonsten hätte ich diese auch bereitgestellt. Weiterführende Informationen findet ihr auf dieser Seite.

Rollwiderstand und Reifenbreite

Generell gilt, für den Rollwiderstand, fahre ich eher auf glattem Untergrund, ist ein hoher Reifendruck besser. Fahre ich im Gelände, ist ein niedriger Reifendruck besser, weil der Reifen sich besser dem Untergrund anpassen kann. Weiterhin ist zu beachten, dass breitere Reifen bei gleichem Luftdruck besser Abrollen, da sie sich weniger verformen. Um der erhöhten Verformung entgegenzuwirken, werden schmale Reifen mit höheren Drücken gefahren. Schmalere Reifen lassen sich aufgrund ihres geringen Gewichtes leichter beschleunigen. Allerdings leidet bei höheren Drücken auch der Fahrkomfort. Weiterhin ist zu beachten, dass je kleiner der Reifendurchmesser ist, bei gleichem Reifendruck und -breite, desto höher der Rollwiderstand. Die erhöhte Rotation bei gleicher Geschwindigkeit und somit auch die erhöhte Verformung, wirken sich im Verhältnis stärker bei kleineren Reifen aus. Je gröber und größer das Profil, desto höher ist auch hier der Rollwiderstand.

Wer noch eine Tabelle zum Reifendruck haben möchte, kann sich diese in den folgenden Links anschauen. Hier habe ich 2 PDFs jeweils von DT-Swiss und Newman bereitgestellt. Newman traut den eigenen Felgen, im Vergleich zu DT-Swiss und Ryde, eher nicht soviel Druck zu. Ryde folgt den Empfehlungen der Reifenhersteller, wenn nichts anderes angegeben ist.

Meine zusammengesuchten Datentabellen zu Laufrädern, Fahrradreifen und -felgen findet ihr im Menüpunkt Datentabellen / Fahrrad.

Wertetabellen

Jede Eingabe hat einen sofortigen Einfluss auf die nachfolgenden Werte. Es wird nichts gespeichert! Alles passiert auf eurem Rechner! D.h. aktualisiert ihr die Seite, werden alle eure Werte durch die Standardwerte ersetzt.

In sämtlichen Wertetabellen werden Werte in mm angegeben (Wenn nichts anderes angegeben ist)!

Das Berechnungstool

Felgenbreite (innen)Außendruchmesser (Felge)Innenhöhe (Felgenflanke)
ReifenbreiteReifendruck in barReifendruck in N/mm2

Ergebnisse

Biegemoment in Nm

Ihr nutzt dieses Tool auf eigene Verantwortung! Ich übernehme keine Gewährleistung für evtl. Berechnungsfehler und den daraus resultierenden Folgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten: Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, jedoch Ihr Name. Vorname oder ein Nickname ist ausreichend. Des Weiteren werden Kommentare auf dieser Seite moderiert. Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Ihr Kommentar nicht sofort aktiviert wird.

Wenn Sie sich nicht öffentlich äußern möchten, nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie mir eine E-Mail. Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu erwähnen, auf den Sie sich beziehen.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Sie suchen,
Informationen

zu meinen
Dienstleistungen!