Wechsel des Providers

Bemerkung: Wechsel des Providers

Wer seinen Provider wechseln und die eigenen Rufnummern behalten möchte, der sollte den neuen Anbieter kündigen lassen. Kündigt ihr selber, wird sich der bisheriger Anbieter vermutlich auf die Hinterbeine stellen. Achtet darauf, dass die Angaben, auf dem Antragsformular, exakt denen entsprechen, welche der alte Provider von euch hat. Ihr minimiert die Ausfallzeiten der Telefonie, wenn ihr entsprechend sauber arbeitet. Aber auch sauberes Arbeiten ist kein Garant für einen reibungslosen Ablauf! Bei der Telefónica musste ein Kunde 4 Anträge einreichen und das System lehnte dennoch alle Anträge für die Portierung ab.

Daniel Jörg Schuppelius

Selbstständiger IT-Dienstleister und Assistent für Elektronik und Datentechnik, Ich bin sozusagen Mädchen für alles was die Informationstechnik angeht. Kümmere mich gerne um Probleme, an denen andere Dienstleister scheitern und bin ständig auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Entwickle gerne Programme und Skripte und kümmere mich um diverse Blogs und Seiten. Auch sonst probiere ich mich an neuen Techniken aus, um mich noch unabhängiger von anderen Personen zu machen. Wenn du willst, dass irgendetwas funktioniert, dann kümmere dich immer selbst darum.

Schreibe eine Antwort

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: