5G-Anti-Strahlungs­amulette

Bemerkung: 5G-Anti-Strahlungs­amulette

Die Kuriositäten, rund um das Thema 5G, nehmen immer merkwürdigere Züge an. Klar, man kann mit allem Geld verdienen, aber doch nicht so? Mir ist sozusagen die Kinnlade heruntergeklappt, als ich den unten verlinkten Artikel gelesen habe. In den Niederlanden, sah sich die Behörde für nukleare Sicherheit und Strahlenschutz genötigt, eine Warnung herauszugeben. Eine kleine Suche nach dem Artikel offerierte mir diverse Angebote auf Amazon. Aus alten Western und Mittelaltergeschichten kennt man die Scharlatane und Quacksalber, welche ihr speziellen Mixturen und Mittelchen an Leichtgläubige verkaufen. Bei der Homöopathie kann man ja noch sagen, da passiert ja nichts. Aber das hier ist eine ganz andere Nummer.

https://www.golem.de/news/nuklearexperten-5g-anti-strahlungsamulette-sind-radioaktiv-2112-161905.html

Daniel Jörg Schuppelius

Selbstständiger IT-Dienstleister und Assistent für Elektronik und Datentechnik, Ich bin sozusagen Mädchen für alles was die Informationstechnik angeht. Kümmere mich gerne um Probleme, an denen andere Dienstleister scheitern und bin ständig auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Entwickle gerne Programme und Skripte und kümmere mich um diverse Blogs und Seiten. Auch sonst probiere ich mich an neuen Techniken aus, um mich noch unabhängiger von anderen Personen zu machen. Wenn du willst, dass irgendetwas funktioniert, dann kümmere dich immer selbst darum.

1 Kommentar

Daniel Jörg SchuppeliusEingestellt am: 19:30 - 21.Dezember 2021

Mich würde mal Interessieren welche Strahlensignatur diese Amulette aufweisen. Scheinbar kommen diese Teile aus Japan. Was für den einen Unrat ist, könnte für andere ein Schatz sein. Spontan fällt mir zu dieser Thematik das US-Militär ein. Im Irakkrieg hat man mit dem Einsatz radioaktiver Munition, das eigene “Endlager” etwas ausgedünnt.

Schreibe eine Antwort

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: